Zum Inhalt springen
Wirklich sehr lecker!

Stachelbeere “Uralskij rosa”

12,99 15,99 

  • Frucht Beschaffenheit: oval, glatt, groß
  • Reifezeitpunkt: zeitig
  • Fruchtfarbe: rot (Übergang von rosa zu dunkelrot)
  • Geschmack: Tafelsorte, sehr angenehmer und aromatischer Geschmack, hat eine dünne Schalle
  • Herkunft: Russland, selektiert 2004

Eine russische Stachelbeere welche sich sehr positiv in unseren Breiten entwickelt.

Hier ist eine Stachelbeere die nicht nur geschmacklich überzeugt, auch das Auge wird die ganze Zeit verwöhnt) Die grüne Stachelbeerfarbe geht ziemlich schnell in rosa über, sind die Früchte Vollreif, so ist die Farbe dunkelrot. Die Früchte bleiben auch lange am Strauch hängen und schmecken auch bei voller Reife ohne zum Brei zu werden.

Die Früchte sind oval, es ist eine zeitige Sorte. Die Oberfläche der Frucht ist glatt, es stehen einige wenige, weiche Stachel hervor.

Die Früchte haben eine dünne Schale. Die Frucht ist vollmundig, süß und überzeugt Geschmacklich voll.

Es ist eine schmackhafte Sorte welche in dem Garten eine Bereicherung darstellt und auf jeden Fall angepflanzt werden sollte.

Stachelbeere aus Russland, selektiert im Jahr 2004.

Stachelbeere Uralskij rosa Fruchtfleisch reif


In einem Container kultiviert, können die Stachelbeeren ganzjährig (außer Winter) ausgepflanzt werden. Bitte beachten Sie, dass je nach Jahreszeit die Pflanzen mehr oder weniger grün enthalten. Im Frühjahr die Pflanzen erst nach Frostende in die Erde setzten.

Wir selektieren die Stachelbeeren in Ostfriesland für private Endverbraucher.

Es ist keine Importware, keine Massenware. In unserer Baumschule vermehren wir die Pflanzen in eigener Handarbeit. Wir stehen für die Sortenvielfalt und sagen "nein" zu Monokulturen. Die ausgesuchten Sorten unterscheiden sich in Farbe und Geschmack. Im Gartenbereich sind wir die Spezialisten für Stachelbeeren:)

Stachelbeeren haben keine besonderen Bodenansprüche und kommen mit fast allen Bodenarten zu recht. Staunässe und saure Erde sollten vermieden werden. Nordische Weinreben, so werden auch die Stachelbeeren genannt. Diese Büsche kommen auch mit weniger Sonne zurecht. So kann auch der schattigere Platz im Garten ausgenutzt werden.

Die hochgepriesene Mehltauanfälligkeit lässt sich grundsätzlich bei allen Sorten minimieren, indem die Büsche gelichtet werden. Die alten Triebe sollten weggeschnitten werden, so wird der Busch immer verjüngt, der Fruchtertrag wird erhöht, Sonnenlicht kommt besser an die Früchte und diese werden größer und süßer.

Die modernen Sorten haben zwar eine geringere Mehltauanfälligkeit, der Geschmack leidet aber sehr. Die Schale ist dick und die Frucht eher sauer. Für den privaten Garten fällt die Entscheidung einfacher, hier geht es nicht nur um die Menge der Stachelbeerfrüchte, sondern auch um den Geschmack.

Beerenobst ist ideal zum frischen Verzehr.

 

Beschreibung auf russisch:

Русский крыжовник, очень положительно развивающийся в наших широтах.

Вот крыжовник, который не только впечатляет вкусовыми качествами, но и постоянно радует глаз. Зеленый цвет крыжовника довольно быстро переходит в розовый. Когда плоды полностью созревают, цвет темно-красный. Плоды долго держатся на кусте и имеют приятный вкус даже при полном созревании, не превращаясь в кашицу.

Плоды овальные, ранний сорт. Поверхность плода гладкая, с выступающими несколькими мягкими шипами.

Плоды имеют тонкую кожицу. Плоды насыщенные, сладкие и имеют убедительно полный вкус.

Это вкусный сорт, который является ценным украшением сада и его обязательно следует посадить.

Крыжовник из России, селекции в 2004 году.

Topfgröße

, ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Stachelbeere “Uralskij rosa”“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Inhalt ist Urheberrechtlich geschützt