Zum Inhalt springen
Wirklich sehr lecker!

Stachelbeere “Masheka”

12,99 15,99 

  • Fruchtbeschaffenheit: oval, glatt
  • Reifezeitpunkt: zeitig
  • Fruchtfarbe: rot
  • Geschmack: sehr angenehmer, süßer und fruchtiger Geschmack, hat eine dünne, glatte Schalle, welche im Mund sofort aufplatzt
  • Besonderheiten: wirklich leckere Sorte
  • Herkunft: Weißrussland, selektiert 1997

Eine Stachelbeere aus Weißrussland.

Eine sehr schöne Stachelbeere, welche nicht nur die Geschmacksknospen, sondern auch das Auge erfreut.
Ist die Frucht reif, so wird die Farbe wie bei dem Edelstein Jasper. Die feinen Adern sind in der Frucht sichtbar, eine sehr schöne Stachelbeerfrucht.

Die Früchte sind oval und glatt. Das Fruchtfleisch hat eine gelbliche Ausprägung. Früchte haben eine längliche Form, was in solcher Ausprägung für die Stachelbeerfrüchte eher ungewöhnlich ist. Die Vollreife wird zeitig erreicht. Mal auch etwas später. So hat man eine Stachelbeere, welche in die spätere Genusswochen reinrutscht.

Die Frucht ist vollmundig und sehr zart, süß im Geschmack mit einer kleinen sauren Note im Nachgeschmack, ist aber wirklich schmackhaft. Die Fruchtschale ist fast “unsichtbar” im Geschmack, stört den Genuss in keiner Weise.

Es ist eine weißrussische Sorte aus dem Jahr 1997.

Stachelbeere Masheka Fruchtfleisch oval


In einem Container kultiviert, können die Stachelbeeren ganzjährig (außer Winter) ausgepflanzt werden. Bitte beachten Sie, dass je nach Jahreszeit die Pflanzen mehr oder weniger grün enthalten. Im Frühjahr die Pflanzen erst nach Frostende in die Erde setzten.

Wir selektieren die Stachelbeeren in Ostfriesland für private Endverbraucher.

Es ist keine Importware, keine Massenware. In unserer Baumschule vermehren wir die Pflanzen in eigener Handarbeit. Wir stehen für die Sortenvielfalt und sagen "nein" zu Monokulturen. Die ausgesuchten Sorten unterscheiden sich in Farbe und Geschmack. Im Gartenbereich sind wir die Spezialisten für Stachelbeeren:)

Stachelbeeren haben keine besonderen Bodenansprüche und kommen mit fast allen Bodenarten zu recht. Staunässe und saure Erde sollten vermieden werden. Nordische Weinreben, so werden auch die Stachelbeeren genannt. Diese Büsche kommen auch mit weniger Sonne zurecht. So kann auch der schattigere Platz im Garten ausgenutzt werden.

Die hochgepriesene Mehltauanfälligkeit lässt sich grundsätzlich bei allen Sorten minimieren, indem die Büsche gelichtet werden. Die alten Triebe sollten weggeschnitten werden, so wird der Busch immer verjüngt, der Fruchtertrag wird erhöht, Sonnenlicht kommt besser an die Früchte und diese werden größer und süßer.

Die modernen Sorten haben zwar eine geringere Mehltauanfälligkeit, der Geschmack leidet aber sehr. Die Schale ist dick und die Frucht eher sauer. Für den privaten Garten fällt die Entscheidung einfacher, hier geht es nicht nur um die Menge der Stachelbeerfrüchte, sondern auch um den Geschmack.

Beerenobst ist ideal zum frischen Verzehr.

 

Beschreibung auf russisch:

Крыжовник из Белоруссии.

Очень красивый крыжовник, который радует не только вкусовые рецепторы, но и глаз.
Когда плод созревает, его цвет становится похожим на цвет драгоценного камня яшмы. На плоде видны тонкие прожилки, очень красивый плод крыжовника.

Плоды овальные, гладкие. Плоды имеют вытянутую форму, что довольно необычно для плодов крыжовника. Полная зрелость достигается рано. Иногда чуть позже. Таким образом, у вас будет крыжовник, который доставит удовольствие в последующие недели.

Плод насыщенный и очень нежный, сладкий на вкус с небольшой кислинкой в ​​послевкусии, но действительно вкусный. Кожура фрукта практически «незаметна» на вкус и никак не мешает наслаждению.

Если есть несколько сортов на выбор, рекомендуем именно этот!

Белорусский сорт 1997 года.

Topfgröße

, ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Stachelbeere “Masheka”“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Inhalt ist Urheberrechtlich geschützt